Willkommen in Cornwall

Eine Liebegeschichte, die ein Leben lang hält 

Zum Verlieben schön
Es ist leicht Cornwall zu lieben. Ob es die reizvolle Landschaft ist, mit ihrer abwechslungsreichen Szenerie, die malerischen Fischerhäfen und kleinen pittoresken Ortschaften, durch die man schlendert; oder man erinnert sich an herrliche Sommertage… und sehnt sich danach, hier den Urlaub zu verleben!

Wo liegt eigentlich Cornwall?
Im äußersten Südwesten Großbritanniens ragt die Halbinsel Cornwall in die Weiten des Atlantiks. Die englische Grafschaft ist fast vollständig von Meer umgeben, mit einer nahezu 500 Kilometer langen, eindrucksvollen Küste. Die Landzunge „The Lizard“ und der westlichste Punkt von „Land’s End“ sowie das vorgelagerte Archipel – die kleinen Scilly Inseln – bilden den Vorposten zum übrigen Großbritannien.

Rosamunde Pilchers Cornwall
Erleben Sie die einmalig schöne Landschaft mit teils dramatischer Szenerie, die historischen Herrenhäuser und malerischen Ortschaften, von denen Rosamunde Pilcher zu ihren Romanen angeregt wurde und die in ihren Filmen gezeigt werden.

Was macht Cornwall so besonders?
Es gibt unendlich viel, was begeistert: Die dramatischen Steilküsten mit ihren bizarren Felswänden und bezaubernden Fischerhäfen, die spektakulären hellen weiten Sandstrände oder die tosende Brandung, die jedes Surferherz höher schlagen lässt. Nicht zu vergessen sind auch die köstlichen kornischen „Pasties“ (kleine Teigtaschen) und der herrliche „Cream Tea“!

Es gibt schier unendlich viel, was Cornwall ausmacht und seine Besucher überrascht. Beispielsweise die so abwechslungsreiche Landschaft wie das Bodmin Moor – ein urwüchsiges Moorgebiet mit einem unglaublich hohen Himmel darüber, mit prähistorischen Funden und traumhaften Wanderwegen, zu denen es unzählige Geschichten und Legenden gibt.

Oder die dynamische Kunstszene, speziell im Westen des Landes, inspiriert durch die malerische Landschaft und das unglaublich intensive Licht, für das Cornwall berühmt ist.

In jüngster Zeit wetteifert auch die kulinarische Welt Cornwalls mit London und anderen Regionen Großbritanniens, und es gibt auffallend viele preisgekrönte Betriebe und Sterneköche auf der Liste der Gourmetziele.

Und auch die eindrucksvolle Geschichte begeistert mit ihrer keltischen Vergangenheit, mit ihrer keltisch-kornischen Kultur, den offenen und warmherzigen Menschen und der kornischen Sprache, die noch in manchen Ortsnamen zu finden ist.

Und das ist noch lange nicht alles…
Auf einer Fahrt durch Cornwall werden Sie die unterschiedlichsten Landschaftsformen entdecken: Ganz im Westen, wo das Meer im Sonnenlicht türkisfarben glitzert, die Strände strahlend weiß sind und das Licht diese besondere Strahlkraft besitzt, wirken die „standing stones“ - die Hinkelsteine aus der Bronzezeit - die Keltenkreuze und Dolmen, unwirklich wie in das Landschaftsbild dekoriert.

Imposant sind die Überreste der alten Zinnminen und ehemaligen Zinnfabriken, die heute zum UNESCO Weltkulturerbe zählen. Es sind stumme Zeitzeugen an der Westküste, die in Museen und sehenswerten Anlagen über die legendären Zeiten informieren.

Nirgendwo in Cornwall ist das Meer weit, und es ist herrlich in den kleinen Häfen und an den Uferstegen die Fischer dabei zu beobachten, wie sie ihren täglichen Fang anlanden oder die Segel in der kornischen Brise setzen und hinaus auf Meer fahren.

Insgesamt zwölf Regionen sind in Cornwall als „Natur von besonders sehenswerter Schönheit“ ausgewiesen. Darunter auch der spektakuläre South West Coast Path. Dieser herrliche Wanderweg, der weltweit zu den schönsten zählt, schlängelt sich kilometerlang entlang der kornischen Küste, mit leichten Steigungen aber auch anspruchsvollen Anstiegen.

Im Norden befinden sich die langen weiten, goldgelben Sandstrände, oft von hohen Wellen und wuchtiger Brandung des Atlantiks umspült. Berühmt ist diese Gegend für ihre großartigen Möglichkeiten zum Surfen und jede Art von extremem Wassersport, wie beispielsweise Coasteering, Tauchen oder Zapcat-Racing (Rennbootfahren).

Ganz anders hingegen der liebliche Süden mit seiner fjordartigen Küstenregion. Kleine Ortschaften, Buchen und malerische Hafenstädtchen bestimmen das Bild. Im Hinterland, die sattgrünen Wiesen eingefasst von den typisch kornischen Hecken, und die sehenswerten üppigen Gärten, die in Cornwalls mildem Klima prächtig gedeihen.

CORNWALL AUS DER LUFT
Ein Film, der eine atemberaubende Sicht auf Cornwalls Küste zeigt

Von türkisfarbenem Meer über hohe Klippen bis hin nach Land’s End und das Eden Project.

Ein Flug. Tausend Eindrücke

Komfort, Service, Streckenvielfalt, individuelle Flüge. Eurowings steht wie kaum eine andere Airline für ein breites Angebot an Qualitätsprodukten zu günstigen Preisen. Ob Geschäftsreise, Urlaub oder ein Städtetrip zu Europas schönsten Metropolen – wir bieten Ihnen den passenden Flug. Fliegen Sie zum  Beispiel ab 79,99€ nach Newquay und entdecken Sie die Vielfalt Cornwalls. Wir freuen uns auf Sie. Buchen Sie jetzt Ihren nächsten Flug nach Newquay hier

Ab April 2016 können Sie auch mit der Fluggesellschaft Ryanair günstig nach Cornwall reisen. Die irische Airline bietet zweimal pro Woche, immer donnerstags und sonntags, Flüge ab dem Flughafen Frankfurt-Hahn nach Newquay an. Buchen Sie jetzt ihre Reise für ein verlängertes Wochenende oder einen längeren Urlaub im wunderschönen Cornwall. Tickets gibt es ab 40,99 Euro unter www.ryanair.com/de

Bequemes Reisen ab Newquay Airport

Der Flughafen von Newquay bietet ideale Voraussetzungen um Cornwall zu erkunden. Das ca. acht Kilometer entfernte Newquay ist mit Bus oder Taxi leicht zu erreichen und bietet praktische Bus- und Zugverbindungen in alle Teile der Grafschaft. Wer Cornwall lieber im Auto bereisen möchte, kann am Flughafen die Angebote von Europcar und Hertz in Anspruch nehmen.

* Preis pro Flugstrecke und Person inklusive Meilen. Begrenzte Sitzplatzkontingente. Bei Aufgabe von Gepäck sowie bei Zahlungen, die nicht per Lastschrift getätigt werden, entstehen Zuschläge.